Über uns

slide2

Unsere Philosophie

Unser Abenteuer begann 2009 in Argentinien.

Aufgrund unsere Leidenschaft für’s Fahrradfahren und unseres Wunsches, Naturmaterialien zu verwenden, haben wir uns entschlossen, umweltverträglichere Fahrräder aus Bambus anzufertigen.

Wir bieten eine ganze Bandbreite von Fahrrädern, verschiedene Arten von Rahmen, Gabeln und Accessoires, alles aus Bambus 100% handgefertigt.

Unsere Designs sind das Ergebnis unterschiedlicher Einflüsse. Auf der einen Seite argentinisches und französisches Know-How und auf der anderen kreative Designs inspiriert von der “Urban Culture” Barcelonas.

Unsere Herstellungsmethoden setzen sich aus verschiedenen Schritten zusammen, inklusive einer strengen Qualitätskontrolle. Am Ende stehen High-Performance Produkte, bei denen handwerkliche Produktion und fortschrittliche, industrielle Technologieprozesse miteinander verschmelzen.

Um ein optimales Level an Widerstandsfähigkeit und Qualität zu erreichen, arbeiten wir seit über 5 Jahre mit einem Luftfahrtexperten zusammen.

Wir entwickeln und fertigen unsere Bambusräder auf ökologisch nachhaltige Weise inspiriert von der Tradition der Handwerksmeister und der besten Hersteller in den Bereichen Motorsport und Radfahren.

Wir verwenden ‚Phillostachys Aéréa‘ Bambus aus der Deltaregion des ‚Río de la Plata‘ (Tigre) und der Provinz Misiones in Argentinien.

Wir sind Teil eines „Öko-Bürger“-Ansatzes zur Stärkung und Unterstützung der lokalen und regionalen Wirtschaft.

Neben seinen erstaunlichen technischen Eigenschaften soll die Bambuspflanze durch unsere Fahrräder zu einem kollektiven umweltbewussteren Denken beitragen.

Danke für Ihren Kauf. Sie tragen damit aktiv zu einem verantwortungsvolleren und gerechteren Handel bei.

Wir träumen vom Radfahren, wir denken ans Radfahren, wir machen Fahrräder!
Wir möchten mit Ihnen gemeinsam unsere Leidenschaft für das Fahrradfahren teilen. Wann immer sich also die Gelegenheit bietet, ab auf‘s Rad! Gute Fahrt!

Warum Bambus?

  • Bambus ist ideal für den Bau von Fahrradrahmen und -gabeln. Einerseits robust und stabil, andererseits flexibel, elastisch und vor allem umweltfreundlich.
  • Seine Stärke ist vergleichbar mit Stahl. Bambusfasern können Zugfestigkeiten von 40 kN / cm2 standhalten (Stahl hält bis zu 37 kN / cm²).
  • Seine natürliche Flexibilität absorbiert Unebenheiten und Schlaglöcher der Straße. Als eine Art „Naturstossdämpfer“ sorgt Bambus so für mehr Fahrkomfort.
  • Bambus wächst sehr schnell nach und ist eines der umweltverträglichsten Naturprodukte, die angebaut werden können. Er kann rund 35% mehr CO2 aufnehmen als andere Pflanzen.
  • Die Produktion eines Bambusfahrrades verbraucht rund 90% weniger der Energie und Ressourcen, die benötigt werden, um das gleiche Fahrrad aus Aluminium, Carbon oder Stahl herzustellen.
  • Jedes unserer Produkte ist einzigartig, ein Naturprodukt. Jedes Bambusrohr ist anders.
1